Agentur für Arbeit Rosenheim

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Anstaltscharakter und rund 100.000 Mitarbeitern bundesweit. Der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit obliegt die Berufsorientierung, Beratung und Vermittlung von jungen Menschen im Übergang von Schule zum Beruf. Sie führt Ausbildungsplatzsuchende und Ausbildungsstellen zusammen. Der Arbeitgeberservice ist Ansprechpartner für Unternehmen, unter anderem wenn es um die Besetzung von Arbeits- und Ausbildungsstellen geht. Die bewerberorientierte Arbeitsvermittlung ist Ansprechpartner für Arbeitssuchende und Arbeitslose. Sie berät und unterstützt diese bei der Stellensuche sowie - wenn erforderlich - bezüglich beruflicher Qualifizierung. Weiter gibt es ein Team, das speziell Menschen mit Behinderung und Rehabilitanden berät und bei der Stellensuche unterstützt. Für alle Fragen rund um die Beschäftigung im Ausland berät die Zentrale Auslandsvermittlung (ZAV). Unter www.arbeitsagentur.de finden Sie die Jobbörse mit einer Vielzahl an offenen Ausbildungsplätzen mit Starttermin noch heuer und ein vielfältiges Angebot an Informationen, unter anderem über Karrieremöglichkeiten bei der Bundesagentur für Arbeit.

Stimmen aus dem Unternehmen


Ich habe mich zunächst für eine Ausbildung zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen und anschließend für das duale Studium bei der Bundesagentur für Arbeit entschieden, da mir der soziale Aspekt bei meiner Arbeit sehr wichtig ist und ich es toll finde, Menschen in so vielen Bereichen, sei es berufliche Beratung, Stellensuche oder Fragen zu finanziellen Leistungen, helfen zu können. Zudem schätze ich den sicheren Arbeitsplatz nach dem Studium und das monatliche Einkommen mit Zulagen von mehr als 1.300 Euro netto schon während des Studiums (Barbara Drexl, Studentin Arbeitsmarktmanagement (B.A.)).


Ich habe mich für eine Ausbildung bei der Agentur für Arbeit entschieden, da es sehr abwechslungsreich ist und es viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt sich weiterzubilden. Ich habe Freude an meiner Ausbildung, da ich es interessant finde Menschen bei so unterschiedlichen Anliegen zu unterstützen und zu beraten. (Christina Kaluza, Auszubildende)

Ansprechpartner

Franz Hagenauer
Teamleiter Berufsberatung
E-Mail: Franz.Hagenauer@arbeitsagentur.de
Telefon: 08031 202-440

Agentur für Arbeit Rosenheim

Hier siehst du, welche Ausbildungsberufe und Studiengänge dieses Unternehmen anbietet.

Duales Studium Arbeitsmarktmanagement

Der duale Studiengang Arbeitsmarktmanagement richtet sich an junge Menschen mit hohen sozial-kommunikativen Fähigkeiten, mit Interesse an betriebswirtschaftlichen, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitischen Zusammenhängen, die deutschlandweit mobil sind. Das dreijährige Studium setzt sich aus fünf Studientrimestern an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Mannheim oder Schwerin sowie Praktika in den Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit zusammen.
Das Studium Arbeitsmarktmanagement qualifiziert für die Vermittlung und Integration von Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuchenden und befähigt, als Ansprechperson für Kundinnen und Kunden zu fungieren, die sich in den verschiedensten Lebenslagen befinden und im Hinblick auf ihr Berufsleben Ihre Unterstützung benötigen. Zudem bereitet es darauf vor, Unternehmen zu beraten sowie Arbeitsstellen und Ausbildungsplätze zu akquirieren. Des Weiteren werden rechtliche Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um Arbeitslosengeld und weitere finanzielle Leistungen zu gewähren. Die jungen Menschen haben die Möglichkeit, zwischen den drei Studienschwerpunkten Arbeitsmarktintegration, Leistungsrecht und Leistungsberatung sowie Arbeitsmarkt und Public Management zu wählen. Weitere wertvolle Eindrücke können sie im Rahmen eines Auslands- oder Betriebspraktikums sammeln.

Duales Studium Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung

Der duale Studiengang Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung richtet sich an junge Menschen mit hohen sozial-kommunikativen Fähigkeiten, mit Interesse an betriebswirtschaftlichen, arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitischen Zusammenhängen, die deutschlandweit mobil sind. Das dreijährige Studium setzt sich aus fünf Studientrimestern an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Mannheim oder Schwerin sowie Praktika in den Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit zusammen.
Das Studium Beratung qualifiziert junge Menschen für die Beratung und Betreuung Ihrer Kundinnen und Kunden sowie deren Unterstützung bei beruflicher Neuorientierung oder beim (Wieder)Einstieg in die Arbeitswelt. Zudem werden die nötigen Kenntnisse vermittelt, um die jeweilige Lebenslage der Kundinnen und Kunden analysieren zu können, die Arbeitsmarktchancen einzuschätzen, Ziele zu definieren und Maßnahmenpläne zu erstellen und es wird die Zusammenarbeit mit Unternehmern oder Trägern sozialer Einrichtungen geschult. Zudem erlernen die Studierenden Fragen zur Berufswahl, zu Leistungsansprüchen oder Fördermöglichkeiten zu beantworten.

Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleitungen

Die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen richtet sich an Kommunikationsprofis, die Menschen in persönlichen Gesprächen oder am Telefon zu Fragen rund um das komplexe Thema Arbeit und (drohende) Arbeitslosigkeit informieren. Das Bearbeiten von Anträgen gehört ebenfalls zu ihrem Aufgabenspektrum, und sie übernehmen vielseitige administrative Tätigkeiten. Die dreijährige Ausbildung ist in Theorie- und Praxisphasen unterteilt. Die Theorie zu Arbeitsmarkt und Sozialsystem lernen die Auszubildenden in der Berufsschule sowie auf speziellen Lehrgängen. Dabei müssen sie die Theorie nicht nur selber verstehen, sondern auch kundenorientiert erklären können. Während der Praxisphasen können die Jugendlichen ihr neu erworbenes Wissen direkt anwenden und vertiefen. Schon während ihrer Ausbildung arbeiten die jungen Leute an Projekten mit, nehmen an Kommunikationstrainings teil und schauen Fachkollegen im Arbeitsalltag über die Schulter. Auch ein Betriebspraktikum außerhalb der Agentur für Arbeit AA ist Teil der Ausbildung. Während der gesamten Lehre stehen ihnen immer erfahrene Ausbilder begleitend zur Seite.

Fachinformatiker/-in Fachrichtung: Systemintegration

Schwerpunkte der dreijährigen Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in Systemadministration sind das Administration von Netzwerken, Servern, Datenbanken, Betriebs- und IT-Systemen sowie die Betreuung von Anwender/-innen. Zudem installieren und konfigurieren sie vernetzte IT-Systeme, konzipieren und realisieren komplexe IT-Systeme, setzen Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein. Sie beheben IT-Störungen, präsentieren Kunden Systemlösungen und erstellen Wirtschaftlichkeitsberechnungen für IT-Beschaffungen. Die Ausbildung baut auf einem „Vier-Säulen-Konzept“ auf: Praxiseinsätze erfolgen in Nürnberg oder in einem der bundesweiten Stützpunkte. Seminare mit fachlichem Unterricht und projektorientierte Workshops finden in Nürnberg statt. Berufsschule mit Blockunterricht in Erlangen. Während der gesamten Lehre stehen den jungen Menschen immer erfahrene Ausbilder begleitend zur Seite.

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Die dreijährige Ausbildung zum Fachinformatiker/in Fachrichtung Anwendungsentwicklung setzen komplexe kaufmännische, technische, mathematische und wissenschaftliche Aufgabenstellungen in Softwarelösungen um. Sie planen und realisieren kundenspezifische Softwarelösungen, testen und dokumentieren Anwendungen, setzen Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein und wenden Softwareentwicklungswerkzeuge an. Zudem lernen s Fehler mithilfe von Experten- und Diagnosesystemen zu beheben und stehen Anwender/innen beratend zur Seite.
Die Ausbildung baut auf einem „Vier-Säulen-Konzept“ auf: Praxiseinsätze erfolgen in Nürnberg oder in einem der bundesweiten Stützpunkte. Seminare mit fachlichem Unterricht und projektorientierte Workshops finden in Nürnberg statt. Berufsschule mit Blockunterricht in Erlangen. Während der gesamten Lehre stehen den jungen Menschen immer erfahrene Ausbilder begleitend zur Seite.

Diese Ausbildungsberufe findest du auch hier