Höhenrainer Delikatessen GmbH

Eine spannende Berufsausbildung in einem der modernsten Lebensmittelhersteller in Deutschland

Höhenrainer Delikatessen ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit ca. 200 Mitarbeitern und produziert Produkte aus 100% reinem Putenfleisch in Spitzenqualität. Wir haben über 55 Jahre Erfahrung & Kompetenz in der Verarbeitung von Putenfleisch, legen viel Wert auf höchste Qualität und sind sehr kundenorientiert.

Bei Höhenrainer geht es sehr familiär zu - wir haben ein freundschaftliches Arbeitsklima, gehen respektvoll miteinander um und lernen aus unseren Fehlern. Wir arbeiten nach dem Leitspruch: "Spaß an der Arbeit & Freude am Erreichten". Persönliches Engagement sowie die regelmäßige Weiterbildung ist bei uns ein Schlüssel zum Erfolg.
Unsere Azubis durchlaufen bei uns ein abwechslungsreiches Ausbildungsprogramm, von der Beschaffung über die Produktveredelung und Qualitätssicherung bis hin zu Verkauf und Verwaltung. Viele unserer Azubis werden übernommen und haben bei uns Karriere gemacht.

Wir freuen uns, dich kennen zu lernen und sehen uns an unserem Stand! :-)

Stimmen aus dem Unternehmen


Mir gefällt das gute Betriebsklima und die gute Zusammenarbeit unter den Kollegen. Hier hilft wirklich jeder jedem. Ich würde hier jederzeit wieder meine Ausbildung machen. - Eva Zwingler, Sachbearbeiterin Onlineshop & Laden (ehemalige Auszubildende Industriekauffrau)


Tolle Aufgaben, nette Kollegen und ein gutes Miteinander! - Florian Gulielmo, Sachbearbeiter Supply-Chain Management (ehemaliger Auszubildender Industriekaufmann)

Praktikum

Beginn: 01.01.2019

Ende: 31.12.2019

Ansprechpartner

Florian Kunze
Leiter Organisation & IT, Ausbilder Industriekaufleute
E-Mail: f.kunze@hoehenrainer.de
Telefon: 0049 8063 974-457

Höhenrainer Delikatessen GmbH

Hier siehst du, welche Ausbildungsberufe und Studiengänge dieses Unternehmen anbietet.

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Die Arbeit im Betrieb:
 Die Ausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w) ist bei Höhenrainer sehr abwechslungsreich und bietet immer wieder neue Herausforderungen.
 Du durchläufst die Abteilungen: Feinzerlegung, Brätherstellung, Kutterei, Füllerei, Räucherei, Convenience, Verpackung, Muster, Kommissionierung, Lager, Betriebstechnik und Qualitätssicherung.
 Das selbstständige Rüsten, Bedienen und Fahren der Maschinen und Anlagen unter Einhaltung der Arbeitssicherheit und der Hygieneregeln sowie das Ausführen aller Tätigkeiten zur Pro-dukterstellung, Planung, zum Personal- und Rohstoffeinsatz und zu Schnittstellen in andere Bereiche werden vermittelt.
 Ständige Begleitung durch die Ausbilderin die dir auch bei Problemen Hilfestellung gibt.
 In Azubibesprechungen werden aktuelle Themen die den betriebliche Alltag und die Berufsschule betreffen besprochen.
 Zu Schwerpunktthemen werden Schulungen speziell für Azubis durchgeführt.
 Besonders interessant und Anspruchsvoll ist die Ausbildung in der Qualitätssicherung.
 Die Praktischen Prüfungen finden im Betrieb statt.

Die Berufsschule:

 Es handelt sich um eine duale Ausbildung, das heißt, dass die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule stattfindet. Die Berufsschule befindet sich in Starnberg.
 Die Berufsschule findet als Blockunterricht statt. Die Blöcke variieren zwischen einer und drei Wochen am Stück. Insgesamt finden 11 Wochen pro Lehrjahr statt.
 Während der Berufsschule bist du in einem Wohnheimen untergebracht. Die Kosten (bis auf einen kleinen Verköstigungsbeitrag) übernimmt der Staat.
 Die Lehrer stellen die Themen im Unterricht sehr verständlich und anschaulich dar. So ist es kein Problem, alles zu lernen und zu verstehen.
 Bei Verständnisproblemen wird dir sowohl in der Schule von den Lehrern als auch im Betrieb vom Ausbilder immer weitergeholfen.

Deine Vorteile:
 Wegen der Fahrtkosten zur Berufsschule brauchst du dir keine Gedanken machen, diese werden dir nach jedem Schulblock erstattet.
 Zusätzlich erhältst du einen Gutschein für die firmeneigene Tankstelle i. H. v. 25 €.
 Der Arbeitsbeginn liegt, je nach Abteilung, zwischen 04:00 Uhr und 07:00 Uhr.
Dies gilt nicht für unter 18-jährige, hier beginnt die Arbeitszeit immer um 06:00 Uhr!

Karriere bei Höhenrainer:
 Erfreuliche Perspektiven können in der Regel auch nach der Ausbildung geboten werden.
 Auch eine Weiterbildung zum Industriemeister (2 Jahre bei der Dömens Akademie) ist eine Möglichkeit.
 Es besteht auch die Möglichkeit mit entsprechenden Schul- und Berufsabschluss auf die Technikerschule zu gehen.

Industriekaufmann/-frau

Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre

Die Arbeit im Betrieb:
 Die Ausbildung als Industriekauffrau / -mann ist bei Höhenrainer sehr abwechslungsreich und bietet immer wieder neue Herausforderungen.
 Du durchläufst die Abteilungen Einkauf, Verkauf, Rechnungskontrolle, Marketing & Produktmanagement, Personalbüro, Finanzbuchhaltung sowie auch die Produktion.
 Ein selbstständiges Arbeiten wird nicht nur durch die Arbeit in den Abteilungen, sondern auch zum Großteil durch den, von den Azubis betreuten, Onlineshop gefordert und gefördert.
 Es finden regelmäßig Azubi-Workshops statt, hier treffen sich alle Azubis mit dem Ausbilder und besprechen aktuelle Themen aus dem betrieblichen Alltag und der Berufsschule.

Die Berufsschule:
 Es handelt sich um eine duale Ausbildung, das heißt, dass die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule stattfindet. Die Berufsschule befindet sich in Rosenheim.
 Die Lehrer stellen die kaufmännischen und manchmal auch trockenen Themen im Unterricht anhand von Lernsituationen mit einer Beispielfirma sehr verständlich und anschaulich dar. So ist es kein Problem, alles zu lernen und zu verstehen, auch für jemanden, der die Themen an seiner vorherigen Schule noch nicht behandelt hat.
 Bei Verständnisproblemen wird dir sowohl in der Schule von den Lehrern als auch im Betrieb vom Ausbilder immer weitergeholfen.

Deine Vorteile:
 Wegen der Fahrtkosten zur Berufsschule brauchst du dir keine Gedanken machen, diese werden dir alle 3 Monate in voller Höhe zurückerstattet.
 Zusätzlich erhältst du einen Gutschein für die firmeneigene Tankstelle i. H. v. 25 €.
 Die Arbeitszeiten lassen sich flexibel gestalten.

Karriere bei Höhenrainer:
 Erfreuliche Perspektiven können in der Regel auch nach der Ausbildung geboten werden.
 So konnten in der Vergangenheit z.B. Positionen wie Leiter Organisation & IT, Leiter Verkaufsinnendienst sowie Assistenz Vertrieb/Marketing von ehemaligen Azubis besetzt werden.
 Berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahmen nach der Ausbildung, wie zum Beispiel eine Weiterbildung zum Fach- oder auch Betriebswirt, sind willkommen.

Maschinen- und Anlagenführer/-in

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Die Arbeit im Betrieb:
 Die Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer/ - in ist bei Höhenrainer sehr abwechslungsreich und bietet immer wieder neue Herausforderungen.
 Du durchläufst die Abteilungen: Feinzerlegung, Brätherstellung, Kutterei, Füllerei, Räucherei, Convenience, Verpackung, Betriebstechnik und Qualitätssicherung.
 Das selbstständige Rüsten, Bedienen und Fahren der Maschinen und Anlagen unter Einhaltung der Arbeitssicherheit und der Hygieneregeln werden vermittelt.
 Ständige Begleitung durch die Ausbilderin, die dir auch bei Problemen Hilfestellung gibt.
 In Azubibesprechungen werden aktuelle Themen die den betriebliche Alltag und die Berufsschule betreffen besprochen.
 Zu Schwerpunktthemen werden Schulungen speziell für Azubis durchgeführt.
 Die Praktischen Prüfungen finden im Betrieb statt.

Die Berufsschule:
 Es handelt sich um eine duale Ausbildung, das heißt, dass die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule stattfindet. Die Berufsschule befindet sich in Starnberg.
 Die Berufsschule findet als Blockunterricht statt. Die Blöcke variieren zwischen einer und drei Wochen am Stück. Insgesamt finden 11 Wochen pro Lehrjahr statt.
 Während der Berufsschule bist du in einem Wohnheimen untergebracht. Die Kosten (bis auf einen kleinen Verköstigungsbeitrag) übernimmt der Staat.
 Die Lehrer stellen die Themen im Unterricht sehr verständlich und anschaulich dar. So ist es kein Problem, alles zu lernen und zu verstehen.
 Bei Verständnisproblemen wird dir sowohl in der Schule von den Lehrern als auch im Betrieb vom Ausbilder immer weitergeholfen.

Deine Vorteile:
 Wegen der Fahrtkosten zur Berufsschule brauchst du dir keine Gedanken machen, diese werden dir nach jedem Schulblock erstattet.
 Zusätzlich erhältst du einen Gutschein für die firmeneigene Tankstelle i. H. v. 25 €.
 Der Arbeitsbeginn liegt, je nach Abteilung, zwischen 04:00 Uhr und 07:00 Uhr.
Dies gilt nicht für unter 18-jährige, hier beginnt die Arbeitszeit immer um 06:00 Uhr!

Karriere bei Höhenrainer:
 Erfreuliche Perspektiven können in der Regel auch nach der Ausbildung geboten werden.
 Du kannst eine Weiterbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik machen, hierfür muss allerdings ein weiteres Jahr Ausbildung absolviert werden.
 Auch eine Weiterbildung zum Industriemeister (2 Jahre bei der Dömens Akademie) ist eine Möglichkeit.
 Es besteht auch die Möglichkeit mit entsprechenden Schul- und Berufsabschluss auf die Technikerschule zu gehen.

Diese Ausbildungsberufe findest du auch hier

Fachkraft für Lebensmitteltechnik