itelio GmbH

Die Firma itelio ist ein IT-Unternehmen mit Sitz in Kiefersfelden, kurz vor der österreichischen Grenze. Wir sind Softwarehersteller, Cloudanbieter und IT-Dienstleister. Als IT-Dienstleister unterstützen wir Unternehmen beim Aufbau und bei der Betreuung der IT-Infrastruktur. Als Cloudanbieter ermöglichen wir es unseren Kunden, aktuellste und zukunftsträchtige Technologien einzusetzen. Zudem entwickeln wir unsere eigene Software namens Docusnap, die unseren Kunden zeigt, wie die IT in ihren Unternehmen aufgebaut ist. Durch das stetige Wachstum sind mittlerweile an die 90 Mitarbeiter aus der Region, aber auch aus vielen anderen Ländern, bei der itelio beschäftigt. Die itelio ist eine dynamische und moderne Firma, die viel Wert auf ihre Mitarbeiter und speziell auf ihre Auszubildenden legt. Hierfür gibt es eigens für die Azubis eine Ausbildungsakademie, in der alle wichtigen IT-Grundlagen durch firmeninterne Schulungen und Fortbildungen vermittelt werden. Sogar die 3 Geschäftsführer lehren regelmäßig in der Akademie. Somit wird Ausbildung bei der itelio quasi auch zur Chefsache.

Stimmen aus dem Unternehmen


"Mir persönlich gefällt das gute, lockere Arbeitsklima im Team sowie die flache Hierarchie im Unternehmen besonders gut. Hier duzt jeder jeden, auch den Abteilungsleiter oder Geschäftsführer, was ein sehr familiäres und angenehmes Umfeld schafft."


"Wir sind in diesem Jahr 5 Azubis und haben unsere Entscheidung, bei der itelio GmbH unsere Ausbildung zu machen, nicht bereut. Zweifellos kann ich behaupten, dass die Firma itelio GmbH das Beste für seine Mitarbeiter möchte und jeden einzelnen von uns wertschätzt."

Praktikum

Beginn: 01.03.2019

Ende: 31.12.2019

Ansprechpartner

Julia Doetsch
Personalmanagement
E-Mail: bewerbung@itelio.com
Telefon: 08033 6978-0

itelio GmbH

Hier siehst du, welche Ausbildungsberufe und Studiengänge dieses Unternehmen anbietet.

Duales Studium Informatik

In Zusammenarbeit mit der FH Rosenheim bieten wir Dir die Möglichkeit, in einem Verbundstudium eine IT-Berufsausbildung mit einem Bachelor-Abschluss in den Studienfächern Informatik oder Wirtschaftsinformatik zu kombinieren. Und das in nur 4,5 Jahren!

Ein duales Studium bietet Dir einen spannenden Mix aus Theorie und Praxis in verschiedenen Fachbereichen. Während der vorlesungsfreien Zeit verbringst Du die Praxisphasen bei uns im Unternehmen und kannst so Gelerntes zeitnah umsetzen und dadurch gleichzeitig die Qualität des Studiums deutlich erhöhen. Während Deiner Praxiszeiten begleiten Dich unsere Ausbilder, Teamleiter, Mentoren und Mitarbeiter. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Fachleute, die Dir eine bestmögliche Ausbildung ermöglichen, Dich fördern und Dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. In interessanten Projekten arbeitest Du dann mit unseren Experten auf Augenhöhe, um Dich optimal auf Deinen Berufseinstieg vorzubereiten.

Folgende Berufsausbildungen kannst Du bei itelio im Verbundstudium jeweils mit den Studiengängen Informatik (B. Sc.) oder Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) kombinieren:

– Fachinformatiker/in FR Systemintegration
– Fachinformatiker/in FR Anwendungsentwicklung
– IT-Systemkaufmann/-frau

Duales Studium Wirtschaftsinformatik

In Zusammenarbeit mit der FH Rosenheim bieten wir Dir die Möglichkeit, in einem Verbundstudium eine IT-Berufsausbildung mit einem Bachelor-Abschluss in den Studienfächern Informatik oder Wirtschaftsinformatik zu kombinieren. Und das in nur 4,5 Jahren!

Ein duales Studium bietet Dir einen spannenden Mix aus Theorie und Praxis in verschiedenen Fachbereichen. Während der vorlesungsfreien Zeit verbringst Du die Praxisphasen bei uns im Unternehmen und kannst so Gelerntes zeitnah umsetzen und dadurch gleichzeitig die Qualität des Studiums deutlich erhöhen. Während Deiner Praxiszeiten begleiten Dich unsere Ausbilder, Teamleiter, Mentoren und Mitarbeiter. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Fachleute, die Dir eine bestmögliche Ausbildung ermöglichen, Dich fördern und Dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. In interessanten Projekten arbeitest Du dann mit unseren Experten auf Augenhöhe, um Dich optimal auf Deinen Berufseinstieg vorzubereiten.

Folgende Berufsausbildungen kannst Du bei itelio im Verbundstudium jeweils mit den Studiengängen Informatik (B. Sc.) oder Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) kombinieren:

– Fachinformatiker/in FR Systemintegration
– Fachinformatiker/in FR Anwendungsentwicklung
– IT-Systemkaufmann/-frau

Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Azubine Anna sagt:

Die Firma itelio ist ein IT-Unternehmen und hat ihren Sitz in Kiefersfelden. Das Unternehmen bietet IT-Dienstleistungen an und hat sein eigenes Produkt namens Docusnap, was zur Inventarisierung der IT-Infrastruktur im Unternehmen dient.

Eine Besonderheit im Unternehmen ist, dass die Azubis im ersten Lehrjahr in einer Ausbildungsakademie sind, wo sie Fachwissen vermittelt kriegen und in den Schulferien sind wir in der Fachabteilung wo wir praktisches Wissen vermittelt kriegen.
Mit unserer Ausbilderin haben wir schon Ausflüge zu Bayern-Lab und zur Produktion bei Audi gemacht.
Die Vergütung im ersten Lehrjahr ist 950€ mit einer Arbeitszeit von 8 Stunden von 8 bis 17 Uhr.
Fachinformatiker für Systemintegration planen den Aufbau, die Einrichtung und die Pflege von IT-Systemen. Hardware und Softwarekomponenten abgleichen, dass diese kompatibel sind, gehört genauso zu unseren Aufgaben wie das Beheben von alltäglichen Computerproblemen, aber auch von komplexere Problemen.
Ich bereue es nicht bei der itelio angefangen zu haben. Die Themen sind abwechslungsreich, das Fachwissen wird besser als in der Berufsschule vermittelt, Kollegen sind freundlich und man kann sie immer fragen, wenn man was nicht versteht.

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Azubi Jonas sagt:

Die Software Docusnap wird mit der Programmiersprache C# aus dem .Net Framework von Microsoft Visual Studio entwickelt. Deswegen basiert die Ausbildung zum Anwendungsentwickler auch sehr stark auf C#. Man lernt diese zu verstehen und selbst Code zu schreiben. Aber es wird nicht nur das Programmieren von C# gelernt, sondern auch die wichtigsten IT-Grundlagen, wie z. B. Hardware-, Software- und Netzwerk-Grundlagen, die im späteren Berufsleben noch gebraucht werden.

Die itelio ist ein Unternehmen, welches eine IT-Service Dienstleistung betreibt und ihre eigene Software entwickelt. Die Software heißt Docusnap und dient als Lösung im Bereich IT-Dokumentation. Diese wird von Kunden aus aller Welt genutzt. Der Sitz der Firma liegt in Kiefersfelden kurz vor der österreichischen Grenze. Auch wenn die Firma mittlerweile fast 90 Mitarbeiter besitzt, herrscht ein eher familiäres Klima.

Die Ausbildung wird sehr gut bezahlt. Im ersten Lehrjahr startet man mit einer Vergütung von 950 €. Zusätzlich erhält jeder Mitarbeiter monatlich 40 € Sodexo-Guthaben (Visa-Card) on top. Im Jahr kann man sich insgesamt 27 Tage Urlaub nehmen. Die Kernarbeitszeit ist von 8:00 bis 17:00, doch kann diese unter Absprache mit den zuständigen Abteilungsleitern etwas verschoben werden. Freitags ist die Kernzeit nur von 8:00 bis 12:00, d. h., am Freitagnachmittag kann man sich frei nehmen, wenn man z. B. genügend Überstunden hat.
Die Ausbildung wechselt sich regelmäßig mit den Berufsschulblöcken ab. Je nach Ausbildungsrichtung besucht man die dafür zuständige Berufsschule. Wenn man sich für die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration entscheidet, besucht man die BS1 in Traunstein.

Seit letztem Jahr gibt es in der Firma auch eine Ausbildungsakademie, in der die IT-Grundlagen gelehrt werden. Meist werden Mitarbeiter oder sogar Unternehmensleiter als Dozenten ausgewählt um Schulungen über die bestimmten Fachgebiete des einzelnen zu lehren. Die Akademie ist eine große Hilfe zur Berufsschule, da man die wichtigsten Grundlagen meist vor den Berufsschulblöcken beigebracht bekommt, und diese deswegen mit dem wichtigsten Vorwissen besuchen kann. Die Abwechslung zwischen Akademie, Fachabteilung und Berufsschule ist auch sehr gut, da man sich nicht immer nur auf ein Thema fokussiert und deswegen sehr viele Themengebiete nacheinander gelehrt bekommt.

Ich arbeite jetzt seit September 2018 bei der itelio und bin mehr als zufrieden mit meiner Entscheidung. Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, jeder der einzelnen Kollegen ist sehr freundlich, es wird sich sehr gut um die Auszubildenden gekümmert und es wird sehr viel mit den Auszubildenden oder der gesamten Firma unternommen.

Azubine Nedime sagt:

Die Ausbildung zum/r Anwendungsentwickler/in lehrt das Schreiben und Verstehen vom Programmiercode. Hier in der itelio schreiben wir unseren Code in der Programmiersprache C#, die uns viel Spielraum für die Entwicklung unseres Produkts Docusnap bietet. Aber auch die Bestandteile und die Funktionsweise eines Computers gehören mit zur Ausbildung. Die Berufsschule unterstützt die Ausbildung mit blockweisem Unterricht. Theorie und Praxis werden somit gefördert und intensiviert.

Die Vergütung in den drei Lehrjahren wird überdurchschnittlich gut bezahlt. Mit 950€ (brutto) im ersten Lehrjahr und einem Sodexogutschein in Höhe von 40€/mtl., sowie 27 Urlaubstagen im Jahr, können wir Azubis uns definitiv nicht beschweren. Die Arbeitszeiten sind für alle Mitarbeiter gleich geregelt. Unsere Kernzeit ist von 08:00 bis 17:00, aber nach Absprache mit dem jeweiligen Teamleiter oder Chef, haben wir auch die Möglichkeit in Gleitzeit zu arbeiten. Freitags dürfen wir sogar schon ab 13 Uhr (falls es die Umstände erlauben) in den Feierabend.
Zudem gibt es regelmäßig Firmenevents, wie z. B. Frühstücken, Grillen oder auch Kinobesuche, da die Geschäftsführer sich Zeit für uns nehmen möchten, aber auch um den Zusammenhalt weiterhin zu stärken und aufrecht zu erhalten.

Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann/Kauffrau

Azubi Sebastian sagt:

Als IT-Systemkaufmann erarbeitet und konzipiert man individuell auf den jeweiligen Kunden und dessen Bedürfnisse zugeschnittene IT-Konzepte und –Lösungen und berät diesen bei der Anschaffung, Aufrüstung oder Wartung seiner IT-Systeme. Dabei ist man in jeden Prozess – vom ersten Kundenkontakt vor Ort oder telefonisch über die Erarbeitung bis hin zur finale Umsetzung der Lösung – persönlich eingebunden und kann aktiv am Erfolg eines Projekts mitwirken. Auch bieten sich als IT-Systemkaufmann zahlreiche Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten, zum Beispiel im Bereich der Softwareentwicklung oder dem Produkt- und Kundenmanagement, an, was diesen Beruf spannend und abwechslungsreich macht.

Die Ausbildung bei der itelio GmbH ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. In der Ausbildungsakademie wird im ersten Lehrjahr Grundwissen aus allen Bereichen der IT, wie zum Beispiel Softwareentwicklung und -engineering, Netzwerktechnik, Hardware und Elektronik geschaffen. Nebenbei werden die Auszubildenden in den jeweiligen Fachabteilungen mit den alltäglichen Aufgaben und Tätigkeiten im Unternehmen vertraut gemacht und aktiv mit einbezogen. Aber auch spannende Ausflüge, wie zum Beispiel zu Audi nach Ingolstadt sowie eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung, zeichnen die Ausbildung bei der itelio aus.

Mir persönlich gefällt das gute, lockere Arbeitsklima im Team sowie die flache Hierarchie im Unternehmen besonders gut, hier duzt jeder jeden, auch den Abteilungsleiter oder Geschäftsführer, was ein sehr familiäres und angenehmes Umfeld schafft.

Mediengestalter/-in

Azubi Stefan sagt:

Die itelio ist eine dynamische und moderne Firma, die viel Wert auf ihre Mitarbeiter und speziell auf ihre Auszubildenden legt. Hierfür gibt es eigens für die Auzubis eine Ausbildungsakademie, in der alle wichtigen Grundlagen durch firmeninterne Schulungen und Fortbildungen vermittelt werden. Besonders hervorzuheben ist das sehr freundliche und angenehme Arbeitsklima.

Bei meiner Ausbildung zum Mediengestalter werde ich direkt ins Tagesgeschäft eingebunden, da ausschließlich firmeninternes Marketing betrieben wird. Hierbei wird ein breites Spektrum abgedeckt: Flyer, Urkunden, Zertifikate, Ausweise, Karten, Website, Newsletter, Bildbearbeitung, Videoproduktion, etc.

Bezahlung:
Sehr gute Bezahlung + monatliches Sodexoguthaben. Urlaubstage 27 + 1 (halber Tag Heilig Abend, halber Tag Silvester), Überstunden können als Zeitausgleich genommen werden.

Arbeitszeit:
8 - 17 Uhr; 40 h Woche (aber im 1. Ausbildungsjahr 2 Tage die Woche Berufsschule)

Berufsschule:
in München (gut mit Zug und S-Bahn erreichbar), normalerweise 8 - 16 Uhr,
1. Ausbildungsjahr 2 mal die Woche (außer in Schulferien), 2. Und 3. Ausbildungsjahr 1 mal die Woche.

Bei itelio arbeiten viele junge Azubis und gerade ausgelernte Mitarbeiter. Es finden regelmäßig gemeinsame Schulungen, Fortbildungen und Ausflüge statt. Den ersten Monat meiner Ausbildung habe ich gemeinsam mit den „IT-Azubis“ in der Ausbildungsakademie verbracht (Themen: allgemeine Infos zur Firma und zur Ausbildung, Erste-Hilfe-Kurs, Brandschutzschulung, etc., Grundlagen der IT + Hardwaregrundlagen -> allgemeines Verständnis für die Tätigkeiten der Firma). Ab Oktober erfolgte dann mein Wechsel in die Marketing-Abteilung.
Außerbetriebliche Weiterbildungsmaßnahmen werden jederzeit unterstützt, die Kollegen und Vorgesetzten sind immer für Verbesserungsvorschläge oder Änderungswünsche offen.

Mir gefällt an meiner Ausbildung, dass ich sowohl im Print als auch im Webbereich die Gestaltung und den Umgang mit Programmen im Rahmen der firmeninternen CIs erlerne. Zudem habe ich rund um das Thema Marketing in einem klasse Team, das fachlich in jede Richtung super aufgestellt ist und mir alle Fragen beantworten kann.


Diese Ausbildungsberufe findest du auch hier

Duales Studium Informatik

Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann/Kauffrau