Kathrein SE

Welcher Beruf passt am besten zu dir und deinen Talenten?

Verlässlich, menschlich, verantwortungsvoll: Diese Unternehmenswerte sind bei Kathrein tief verwurzelt und werden täglich gelebt.
Gemeinsam mit dir möchten wir Grenzen überwinden und unsere Mission verfolgen, die vernetzte Welt aktiv mitzugestalten, sie
weiter aufzubauen, mit Innovationen noch leistungsfähiger und noch besser zu machen. Um unseren technologischen Vorsprung
auch künftig zu gewährleisten, bilden wir Fachkräfte in verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Hierbei setzen wir auf eine fundierte,
praxisorientierte Ausbildung.
Wirf bei Kathrein einen Blick hinter die Kulissen und finde bei einem Schnupperpraktikum mehr heraus. Zum Beispiel, welche
Anforderungen in den einzelnen Ausbildungsberufen gestellt werden, welche Interessen und Fähigkeiten du mitbringen solltest
und was dir Spaß machen könnte.

Stimmen aus dem Unternehmen


Da ich den Beruf der Kauffrau für Marketingkommunikation lerne, bekomme ich hier oft die Möglichkeit an vielen verschiedenen und interessanten Projekten teilzunehmen. Mit meiner Ausbildung bei Kathrein fühle ich mich sehr gut auf das spätere Berufsleben vorbereitet. (Anja, Auszubildende)


Nicht nur Forderungen nach gut ausgebildetem Personal zu stellen, sondern aktiv an einer hochwertigen Ausbildung mitzuarbeiten, ist für mich eine Grundlage für sehr gute Mitarbeiter. (Heinrich, Head of Products-Operations)

Praktikum

Beginn: 07.01.2019

Ende: 20.12.2019

Ansprechpartner

Peter Bachmann
Stv. Ausbildungsleiter
E-Mail: peter.bachmann@kathrein.de
Telefon: 08031 184 5942

Kathrein SE

Hier siehst du, welche Ausbildungsberufe und Studiengänge dieses Unternehmen anbietet.

Duales Studium Elektro- und Informationstechnik

Eine Ausbildung oder doch lieber ein Studium? Diese Entscheidung musst du bei uns nicht treffen. Mit einem Verbundstudium kannst du beides haben. Hier wird die Theorie von Anfang an fassbar und du hast hervorragende Chancen für einen optimalen Start ins Berufsleben. Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w) steuern und überwachen Abläufe in der Herstellung und Instandhaltung von informations- oder kommunikationstechnischen sowie medizinischen Geräten. Sie erstellen Fertigungsunterlagen, richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein und wirken bei der Qualitätssicherung mit.

Duales Studium Maschinenbau

Eine Ausbildung oder doch lieber ein Studium? Diese Entscheidung musst du bei uns nicht treffen. Mit einem Verbundstudium kannst du beides haben. Hier wird die Theorie von Anfang an fassbar und du hast hervorragende Chancen für einen optimalen Start ins Berufsleben. Industriemechaniker (m/w) sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen.

Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Eine Ausbildung oder doch lieber ein Studium? Diese Entscheidung musst du bei uns nicht treffen. Mit einem Verbundstudium kannst du beides haben. Hier wird die Theorie von Anfang an fassbar und du hast hervorragende Chancen für einen optimalen Start ins Berufsleben. Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w) steuern und überwachen Abläufe in der Herstellung und Instandhaltung von informations- oder kommunikationstechnischen sowie medizinischen Geräten. Sie erstellen Fertigungsunterlagen, richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein und wirken bei der Qualitätssicherung mit.

Elektroniker/-in für Geräte und Systeme

Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w) steuern und überwachen Abläufe in der Herstellung und Instandhaltung von informations- oder kommunikationstechnischen sowie medizinischen Geräten. Sie erstellen Fertigungsunterlagen, richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein und wirken bei der Qualitätssicherung mit. Darüber hinaus kümmern sie sich um die Beschaffung von Bauteilen sowie Betriebsmitteln und unterstützen Techniker/-innen oder Ingenieure bzw. Ingenieurinnen bei der Umsetzung von Aufträgen. Sie installieren und konfigurieren Programme oder Betriebssysteme, prüfen Komponenten, erarbeiten Gerätedokumentationen oder erstellen Layouts. Auch die Instandsetzung fällt in ihren Aufgabenbereich. Im Kundendienst und bei der Reparatur von Geräten grenzen Elektroniker und Elektronikerinnen für Geräte und Systeme die Fehlerquellen ein und wechseln defekte Teile aus.

Fachinformatiker/-in Fachrichtung: Systemintegration

Fachinformatiker (m/w) der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren IT-Systeme. Als Dienstleister im eigenen Haus oder beim Kunden richten sie diese Systeme entsprechend den Kundenanforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen eingrenzen und beheben. Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für die Benutzer durch.

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufleute wirken bei sämtlichen Unternehmensprozessen und Geschäftsvorgängen aus betriebswirtschaftlicher Sicht mit, von der Auftragsanbahnung bis hin zum Service, von der Materialwirtschaft über den Vertrieb bis hin zum Personal-und Finanzwesen.

Industriemechaniker/-in

Industriemechaniker (m/w) sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen.

Kaufmann/-frau Büromanagement mit Schwerpunkt Fremdsprachenkorrespondenz

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch verwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen z. B. den Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, beschaffen Büromaterial, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen. Durch die Zusatzqualifikation Fremdsprachenkorrespondent/-in übernehmen sie herausfordernden Aufgaben im internationalen Kontext.

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Kaufleute für Marketingkommunikation arbeiten in den Bereichen Werbung, Onlinemarketing, Direktmarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufsförderung, Multimedia-Marketing, Event- und Social-Media-Marketing. Sie beobachten und analysieren die Märkte, in denen z. B. ein Produkt verkauft werden soll, bestimmen Zielgruppen und entwickeln Werbe- und Kommunikationskonzepte für medienübergreifende Kampagnen oder Einzelmaßnahmen. Hierbei steuern sie die gesamte Umsetzung. Sie organisieren und überwachen nicht nur die kreative Arbeit sowie das Budget und die Herstellungsprozesse, sondern planen auch den Einsatz der verschiedenen Medien und sichern die Qualität der erbrachten Leistungen.

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Außenhandel organisieren den Austausch von Waren- und Dienstleistungen bei Export- und Importgeschäften. Sie beobachten die nationalen und internationalen Märkte, ermitteln Bezugsquellen sowie den Warenbedarf und holen Angebote ein.

Mediengestalter/-in

Mediengestalter Digital und Print (m/w) der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung entwickeln Konzepte für Medienprodukte wie Zeitschriften, Werbebroschüren oder Internetseiten. Aus den Informationen und Vorgaben der Kunden entnehmen sie Aufgabenstellungen und Ziele. Sie ermitteln, welche Zielgruppen angesprochen werden sollen und sammeln Ideen für die Umsetzung des Auftrags. Sie erstellen Konzeptionen und visualisieren ihre Ideen und Entwürfe so, dass den Kunden verschiedene Gestaltungsvarianten vorgestellt werden können. Dabei entwerfen sie Illustrationen wie Grafiken oder Diagramme, entwickeln Gestaltungsraster und stimmen die Gestaltung auf das jeweilige Medium ab, um eine optimale Wirkung zu erreichen

Technische/-r Produktdesigner/-in

Technische Produktdesigner (m/w) sind an der Entwicklung technischer Produkte beteiligt und machen Produktideen und Kundenwünsche sichtbar. In Zusammenarbeit mit den Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen erstellen sie mit 3D-CAD-Systemen dreidimensionale Modelle, z. B. Antennen. Sie entwerfen und konstruieren Bauteile, Baugruppen und arbeiten Detail-, Varianten- und Änderungskonstruktionen aus. Bei der Zeichnungserstellung, d. h. 2D-Zeichnungsableitung, beachten sie die einschlägigen Normen und tragen eine funktions-, fertigungs- und prüfbezogene Bemaßung ein. Unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und technischer Anforderungen wählen sie Werkstoffe, Normteile, Maschinenelemente sowie Fertigungsverfahren und Montagevorgänge aus. Außerdem erstellen sie Stücklisten und technische Begleitunterlagen für die Fertigung. Sie pflegen Produktdokumentationen, verwalten die unterschiedlichen Entwicklungsversionen und sichern die Daten.

Diese Ausbildungsberufe findest du auch hier

Duales Studium Elektro- und Informationstechnik

Duales Studium Maschinenbau

Technische/-r Produktdesigner/-in