kbo-Inn-Salzach-Klinikum

Das kbo-Inn-Salzach-Klinikum gehört zu den größten Fachkrankenhäusern für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Neurologie in Deutschland. Mit 881 Betten und Plätzen an insgesamt fünf Standorten leistet es die psychiatrisch-psychosomatische Versorgung für Patienten aus den Landkreisen Rosenheim, Traunstein, Mühldorf, Altötting, Berchtesgadener Land und teilweise Ebersberg.

Als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region (bis zu 200 Ausbildungsplätze) sehen wir uns nicht nur in der Rolle eines Ausbilders, sondern kümmern uns auch um das persönliche Wohl jedes Einzelnen. Bei uns wird auf eine offene, ehrliche und vertrauensvolle Kommunikation zwischen den Auszubildenden und den Ausbildern großen Wert gelegt.

An den angegliederten Berufsfachschulen für Pflegeberufe auf dem Zentralgelände in Wasserburg am Inn ermöglichen wir die Ausbildungsgänge Gesundheits- und Krankenpflege und Krankenpflegehilfe.
Darüber hinaus bieten wir weitere Ausbildungsplätze, z.B. im kaufmännischen oder handwerklichen Bereich, an.
Zudem sind wir eine anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst und stellen in vielen Berufszweigen Praktikumsplätze zur Verfügung.

Neben den verschiedenen Vorzügen, die eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst mit sich bringt (z.B. beitragsfreie betriebliche Altersvorsorge, Abschlussprämie), bieten wir unseren Auszubildenden weitere Vorteile, wie z.B. günstige Wohnmöglichkeiten oder die kostenfreie Nutzung unseres Fitnessraums.

Stimmen aus dem Unternehmen


"Durch mein Praktikum, welches ich im kbo-Inn-Salzach-Klinikum absolvieren durfte, wusste ich, dass ich die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger ergreifen möchte. Mir bereitet es sehr viel Freude, sich täglich um unsere Patienten zu kümmern und ihnen so gut wie nur möglich zu helfen. Der gute Ruf, den die Krankenpflegeschule des kbo-Inn-Salzach-Klinikums genießt, war ebenfalls dafür ausschlaggebend, die Ausbildung dort zu beginnen. Auch die Möglichkeit einen kleinen Teil der Ausbildung evtl. im Ausland ableisten zu dürfen, fand ich sehr reizvoll." (Daniel, 19, Gesundheits- und Krankenpflegeschüler)


"Das kbo-Inn-Salzach-Klinikum war mir schon länger für sein großes Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten bekannt. Durch die aktive Internetpräsenz bin ich auf den Beruf Kauffrau im Gesundheitswesen gestoßen und war sofort begeistert, da der Tätigkeitsbereich mich sehr angesprochen hat. Durch das Arbeiten in den verschiedenen Abteilungen kann ich die einzelnen Tätigkeiten sehr gut nachvollziehen und bekomme auch die Auswirkungen mit. Dadurch wird auch das Zusammenarbeiten mit den Kollegen intensiver und man lernt sich besser kennen. Auch ist es ein großer Vorteil, dass die Berufsschule (Rosenheim) nicht so weit entfernt ist." (Katharina, 21, Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen)

Praktikum

Beginn: 01.01.2019

Ende: 31.12.2019

Ansprechpartner

Manfred Lis
Personalabteilung
E-Mail: isk-ausbildung@kbo.de
Telefon: 08071/71-775

kbo-Inn-Salzach-Klinikum

Hier siehst du, welche Ausbildungsberufe und Studiengänge dieses Unternehmen anbietet.

Berufspraktikant/in Betriebswirte für Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Im Rahmen der Ausbildung zur/zum Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement bieten wir in unserem Klinikum die Ableistung des letzten Ausbildungsteils, des Anerkennungsjahres, an. Dabei wirst du von Anfang an in das Team unserer Hauswirtschaftsleitung integriert und auch mit verantwortungsvollen Aufgaben betraut, sodass du optimal auf ein spätere Tätigkeit in Führungsposition im Bereich Ernährung und Versorgung vorbereitet wirst.

Elektroniker/-in

Als Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik hilfst du mit bei der Planung und Installation der elektronischen Anlagen der Energieversorgung und Infrastruktur auf unserem gesamten Klinikgelände. Du bist zuständig für die Montage dieser Anlagen, nimmst sie in Betrieb, wartest und reparierst sie.
Während der gesamten Ausbildungsdauer (3,5 Jahre) lernen dich unsere erfahrenen Meister an und vermitteln dir alle wichtigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Der theoretische Berufsschulunterricht sowie die überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen runden die Ausbildung ab.

Erzieher/in im Anerkennungsjahr

In unserem Klinikum bieten wir angehenden Erziehern und Erzieherinnen die Möglichkeit an, dass Anerkennungsjahr abzuleisten. Der Einsatz erfolgt auf unserer Mutter-Kind-Einheit, ein Teil des Fachbereiches Allgemeinpsychiatrie. Hier kümmert sich unser Erzieher-Team um die Kinder (im Alter von 0-6 Jahren) deren Mütter zur Behandlung in unserer Klinik aufgenommen sind.

Freiwilliges Soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben bieten wir Plätze im Bundesfreiwilligendienst an. Der Einsatz erfolgt im stationären Pflegedienst. Hier lernst du den täglichen Stationsablauf kennen und arbeitest aktiv auf einer unserer Stationen mit.

Die wichtigsten Fakten:

- Mindestdauer sechs Monate, Höchstdauer 12 Monate
- Vergütung in Höhe von 402,00 €
- Kostenfreie Unterkunft in unserem Personalwohnheim
- Unentgeltliche Mittagsverpflegung

Der Bundesfreiwilligendienst eignet sich zum einem optimal als Vorbereitung auf eine spätere Ausbildung im Bereich der Pflege, zum anderen als sinnvolle Überbrückung z.B. zwischen Schulabschluss und Studienbeginn. Auch wenn du keine Karriere im Gesundheitswesen anstrebst, lohnt sich der Einsatz auf jeden Fall. Denn als Freiwillige/r sammelst du kostbare Lebenserfahrung und leistest einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft.
Allgemeinbildende Seminare (z.B. Politische Bildung) in den Bildungszentren des Bundes ergänzen die Tätigkeit in unserem Klinikum.

Hauswirtschafter/-in

Als Hauswirtschafter/in erwartet dich während der Ausbildung in unserem Haus ein abwechslungsreiches und breitgefächertes Aufgabengebiet, wie z.B. Einsätze in unserer Zentralküche oder im Reinigungsdienst. Zudem erfolgen durch unsere Hauswirtschaftsleitung regelmäßige Unterweisungen wie z.B. zum Thema Hygiene oder Wäscheversorgung.
Nachdem Du das Berufsgrundschuljahr erfolgreich absolviert hast, ermöglichen wir die Ableistung des 2. und/oder 3. Ausbildungsjahres in unserem Klinikum.

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Kaufmänner/-frauen im Gesundheitswesen sind durch ihre Tätigkeit in kaufmännischen Verwaltungen der Gesundheitseinrichtungen mit der Organisation, der kaufmännischen Führung sowie der Abrechnung der Gesundheitsdienstleistungen mit Leistungsträgern befasst.

Während der dreijährigen Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen durchläufst du sämtliche relevanten Abteilungen in unserem Klinikum wie z.B. die Personalabteilung, Patientenverwaltung oder das Controlling. Um Abwechslung zu garantieren werden auch Einsätze in "nicht-kaufmännischen" Abteilungen wie unserer Neuropsychologie oder Psychiatrischen Institusambulanz organisiert. So erhältst du einen guten Einblick in das Kerngeschäft unseres Hauses, nämlich die Pflege und Behandlung unserer Patienten.
In allen Einsatzbereichen erwartet dich eine gründliche Einarbeitung, sodass du bereits nach kurzer Zeit selbstständig verschiedenste Tätigkeiten und Aufgaben eigenverantwortlich erledigen kannst.

Koch / Köchin

Die Zentralküche unseres Klinikums ist für die tägliche Verköstigung unserer Patienten und Mitarbeiter verantwortlich. Als Auszubildender zum/zur Koch/Köchin werden dir unter fachlicher Anleitung unseres erfahrenen Küchenpersonals alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Zubereitung verschiedenster Gerichte, sowie der richtige Umgang mit Lebensmitteln aller Art vermittelt.
Neben geregelten Arbeitszeiten zwischen 06:00 Uhr und 16:30 Uhr erwartet dich u.a. auch ein abwechslungsreicher Einsatz in einem "À-la-carte-Re­s­tau­rant" in der Umgebung, damit du auch die wichtigen Ausbildungsinhalte außerhalb einer Großküche erlernen kannst.

Medizinische/-r Fachangestellte/-r

Die Tätigkeit als Medizinische/r Fachangestellte/r kombiniert Aufgaben aus dem Bereich der ärztlichen/pflegerischen Assistenz, Sekretariat und Verwaltung.
Der Einsatz während der dreijährigen Ausbildung erfolgt überwiegend in unserer Psychiatrischen Institutsambulanz, in welcher sich ein multiprofessionelles Team (Medizinische Fachangestellte, Ärzte, Psychologen, Fachpfleger, ...) um unsere Patienten kümmert. Hier bist du u.a. zuständig für die Terminplanung/-koordination, Erstellung von Rezepten oder für die Abrechnung aller Leistungen mit den Krankenkassen.
Damit du auch die neu erlernten theoretischen Kenntnisse vertiefen kannst, werden für dich zeitnah und flexibel Einsätze in anderen Bereichen unseres Klinikums, wie z.B. im Labor oder auf einer unserer Stationen, organisiert. Kooperationen mit umliegenden Arztpraxen sichern die Vermittlung aller relevanten Ausbildungsinhalte und ermöglichen dir einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Pflege Dual (Verbundstudium)

Studium oder Ausbildung? - Ich will beides!
Seit dem 1. Oktober 2015 bietet unsere Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege in Kooperation mit der Hochschule Rosenheim die Möglichkeit des dualen Studiums im Bereich Pflege an. Parallel zu einer fundierten pflegerischen Grundausbildung wird nach weiteren 2-3 Studiensemestern, die nach der Ausbildung in Teilzeit möglich sind, der erste akademische Grad erreicht. Junge Menschen, die gerne in der Pflege mit Menschen arbeiten möchten und dabei einen vielseitigen und anspruchsvollen Beruf mit Entwicklungschancen suchen, finden hier die ideale Kombination aus Praxis und Wissenschaft.

Die wichtigsten Daten:
- Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
- Dauer: 8 Semester in Vollzeit, 9 Semester in Teilzeit
- duales Studiengangsmodell: 1. - 6. Semester während der ersten 3 Ausbildungsjahre
- keine Studiengebühren, sondern Ausbildungsvergütung
- Voraussetzungen: (Fach-) Hochschulreife oder vergleichbarer Abschluss
- Start jährlich zum 01. Oktober, Zeitraum für die Bewerbung an der Hochschule: 01. Mai bis 15. Juli

Staatlich geprüfte/-r Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Als Gesundheits- und Krankenpfleger/in erhältst und förderst du die Gesundheit von Menschen, betreust und versorgst kranke und pflegebedürftige Menschen, führst Beratungsgespräche durch und assistierst bei ärztlichen Untersuchungen und Behandlungen.

Die Gesundheits- und Krankenpflege bietet dir eine Vielfalt an beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten. Studiengänge in Pflegewissenschaft, Pflegepädagogik, Pflegemanagement an Universitäten und Hochschulen eröffnen neue Perspektiven für eine berufliche Weiterqualifikation.
Dafür schafft die Ausbildung im kbo-Inn-Salzach-Klinikum eine exzellente Ausgangsbasis und bietet zudem regelmäßig sehr gute Übernahmechancen.

Auch haben unsere Gesundheits- und Krankenpflegeschüler/innen während Ihrer Ausbildung z.B. die Möglichkeit einen vierwöchigen Auslandsaufenthalt im Rahmen des EU-Förderprogrammes "Erasmus+" zu absolvieren. Während diesen Einsatzes in einem Krankenhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung im europäischen Ausland hast du die Möglichkeit Arbeitserfahrung in einem internationalen Umfeld zu sammeln und darüber hinaus Schlüsselqualifikationen, wie deine Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Offenheit und Kenntnisse über andere Kulturen und Märkte zu erweitern.

Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01. Oktober eines jeden Jahres.

Staatlich geprüfte/-r Pflegefachhelfer/-in (Krankenpflege)

Die Pflegefachhilfe schafft eine solide Basis für junge Menschen, um in die professionelle Gesundheits- und Krankenpflege einzugsteigen. Sie ist aber auch ein interessanter Weg für einen Wiedereinstieg in das Berufsleben, verbunden mit einer Neuorientierung im Sozialbereich.

Während der einjährigen Ausbildung werden dir Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt für die Pflege und Betreuung von Menschen sowie die damit verbundenen Assistenzaufgaben in den unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens.

Unsere Pflegefachhelfer/innen können unter einer Vielzahl beruflicher Einsatzmöglichkeiten wählen und finden so ihren individuell bevorzugten Arbeitsbereich. Viele unserer Absolventen wechseln anschließend in die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege. Danach stehen alle Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zum Studium offen.

Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01. August eines jeden Jahres.

Diese Ausbildungsberufe findest du auch hier

Hauswirtschafter/-in

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Medizinische/-r Fachangestellte/-r

Staatlich geprüfte/-r Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Staatlich geprüfte/-r Pflegefachhelfer/-in (Krankenpflege)